2016 Tiboulen Rosé - Domaine des Planes

2016 Tiboulen Rosé - Domaine des Planes
12,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 302.00116
  • 13
Name: Cuvée « Tiboulen » Der Tiboulen ist ein synonym vom Tibouren… Appellation: Côtes... mehr
Produktinformationen "2016 Tiboulen Rosé - Domaine des Planes"

Name: Cuvée « Tiboulen » Der Tiboulen ist ein synonym vom Tibouren…
Appellation: Côtes de Provence.
Jahrgang: 2016
Rebsorten: Tibouren 70 %, Grenache 30%.
Alter der Reben: 31 Jahren
Ertrag: 38 Hl/Ha
Boden: Schiefer, Gneiss und Feldspath; Auf dem « Maures-Gebirge » auf 100 m Höhe gelegen
Weinausbau: Entrappung 100%, Vergärung bei kontrollierter Temperatur. Gutsabfüllung

Analyse:

Gesamtalkohol: 13 °
Gesamtsäure: 4.89 g/l
Weinprobe: Feines, leichtes Aprikosenaroma, langanhaltend im Gaumen
Empfehlung: Kühl trinken zwischen 8°- 12° C
Harmonie Wein und Essen: Sommersalate, helles Fleisch und gegrillter Fisch
Gourmet-Idee: Gegrillte Dorade mit gedünsteter Paprika

Weinart: Roséwein
Rebsorte: Grenache, Tibouren
Land: Frankreich
Region: Côtes de Provence
Jahrgang: 2016
Weiterführende Links zu "2016 Tiboulen Rosé - Domaine des Planes"
Die Domaine des Planes wurde 1980 von Ilse Rieder-Eberbach und Christophe Rieder gekauft, beide... mehr

Die Domaine des Planes wurde 1980 von Ilse Rieder-Eberbach und Christophe Rieder gekauft,
beide sind als Diplome Ingenieure in Weinbau und Oenologie in Geisenheim ausgebildet.

Der frühere Besitzer, Herr Paul A. Müller, hatte die Domaine schon nach ökologischen Prinzipien
bewirtschaftet, deshalb haben wir auf den biologischen Anbau umgestellt.

Am Anfang hatte die Domaine 15 ha Reben und wir betreiben heute 30 ha im AOP Côtes de Provence.

Die landwirtschaftliche Gesellschaft „ SCEA les Planes Familie Rieder“ wurde 2005 gegründet
Und der Sohn Stéphane (diplomierter Önologe) fängt auf der Domaine zu arbeiten an.
2007 steigt Olivier als Weinbautechniker und ausgebildeter Verkaufsleiter ein um Ihre Mutter zu unterstützen.
2016 kommt David, der jüngste Sohn, auch als Weinbautechniker ausgebildet, zur der Familien Gruppe, wo die Aufgaben genau zugeteilt sind.

Die Domaine des Planes hat eine außerordentliche geographische Lage auf den ersten Hügeln des
„Maures-Gebirge“ und umfasst 96 ha Wald, Macchia und Weinbergen auf 100 m Höhe gelegen.
Der Böden bestehen aus Gneiss und Glimmerschiefer.

Die Domaine des Planes hat das biologische Zertifikat im Jahre 2009 erhalten und wird vom
„Qualisud FR-BIO-16 „ zertifiziert.
Unsere Weinberge werden ohne Unkrautbekämpfungsmittel, ohne Insektizide und ohne synthetische Spritzmittel bewirtschaftet.

Die Düngung besteht aus organischen Düngern aus biologischem Anbau. Es wird Gründüngung eingesät(jede 2. Reihe) entweder Roggen oder Phazelia. Das Unkraut wird mechanisch entfernt durch regelmäßige Bodenbearbeitung zwischen den Rebzeilen und den Rebstöcken und dies bewirkt auch eine Förderung der Bodenlebewesen.

Die Pilzkrankheiten(echter und falscher Mehltau) werden durch Schwefel und Kupfermittel bekämpft.

Jeden Winter kommt der Schäfer von Roquebrune mit seiner Schafherde und weidet die ganze Domaine ab, wie es in früheren Zeiten gemacht wurde.